Donnerstag, 10. Mai 2012

Tag #8


Im Garten steht ein merkwürdiges Gewächs, an dem rote Klobürsten wachsen. Jedenfalls erscheinen sie mir als solche. Für G. sind es Flaschenbürsten. (Was sagt das über mich aus, außer dass ich noch nie eine Flaschenbürste benutzt habe?)
Nun gut, ich habe soeben nach diesem Baum gegoogelt, und er heißt tatsächlich "Flaschenbürstenbaum". Also will ich heute mal albern sein.

ode an die bürste

dein bürstenschnitt aus der haushaltswarenabteilung
die heutige neueröffnung von lidl kann ausgelassen
werden auf dem berg ohne die sieben zwerge deine
kratzbürstigkeit in hundertfacher ausführung zwingt
den gärtner in die knie und rot ist mehr als eine farbe
wenn man dich gesehen hat will man keine anderen
pflanzen mehr neben sich haben und lidl erweitert
das sortiment um tomatenmarmelade und gala royal



Kommentare:

  1. aha, das ist dann wohl der Baum zum Üben. Flaschenbürsten ... Die Flaschenbürsten werden mit den Babies zusammen geboren. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Es ist der Karminrote Zylinderputzer. Hier der passende Wiki-Artikel:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Karminroter_Zylinderputzer
    Ich habe ihn ebenfalls bestaunt im vergangenen Jahr.
    Gruß von Wolfgang Schömel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf den Wiki-Artikel bin ich natürlich auch gestoßen, aber der Name "Flaschenbürstenbaum", der sich umgangssprachlich eingebürgert hat, gefiel mir besser. ;-)

      Löschen